Start      Produkte      Bestellung      AGB      Impressum

 
ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
 
 
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie hier als pdf herunterladen.
 
§ 1 Preise und Zahlung
(1) Sofern nichts Gegenteiliges vereinbart wird, gelten unsere Preise ab Lager ausschließlich Versand und Verpackung und inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer). Die Preise sind in Euro angegeben.
(2) Die Zahlung des Kaufpreises hat ausschließlich auf das umseitig genannte Konto zu erfolgen. Der Abzug von Skonto ist nur bei schriftlicher besonderer Vereinbarung zulässig.
(3) Sofern keine Festpreisabrede getroffen wurde, bleiben Preisänderungen wegen veränderter Material- und Vertriebskosten für Lieferungen, die mehr als 3 Monate nach Vertragsabschluss erfolgen oder wegen Irrtum vorbehalten.
 
§ 2 Zahlungs- und Lieferbedingungen
(1) Lieferungen in Deutschlang erfolgen gegen Rechnung. Lieferungen in Länder außerhalb Deutschlands erfolgen ausschließlich gegen Vorauskasse.
(2) Bei Lieferung gegen Rechnung ist der Kaufpreis innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung zu zahlen. Bei Bestellungen von über 100,00 Euro Kaufpreis, behalten wir uns das Recht vor, Vorauszahlung zu verlangen.
(3) Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist der Verlag berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem Basiszinssatz p. a. zu berechnen. Der Basiszinssatz wird von der Europäischen Zentralbank und der Deutschen Bundesbank bekannt gegeben. Die Geltendmachung eines höheren Verzugsschadens bleibt vorbehalten.
 
§ 3 Lieferung
(1) Die Lieferung erfolgt ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Angaben über Lieferfristen sind unverbindlich.
(2) Bestellungen werden – sofern lieferbar – innerhalb von 5 Arbeitstagen nach Bestelleingang, ohne vorherige Benachrichtigung, zum Versand gebracht.
(3) Eilbestellungen sind mit dem Verlag bei Bestellung abzustimmen. Für diesen Fall behalten wir uns vor, entstehende Mehrkosten für Verpackung und Versand zusätzlich in Rechnung zu stellen.
 
§ 4 Versendung und Gefahrübergang
(4) Die Versendung erfolgt bei Inlandslieferungen als Büchersendung durch die Post oder als Paketpost durch DHL oder andere Paketdienste.
(5) Mit der Absendung an den Besteller, spätestens mit Verlassen des Lagers, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs der Ware auf den Besteller über. Dies gilt unabhängig davon, ob die Versendung der Ware vom Erfüllungsort erfolgt oder wer die Frachtkosten trägt.
 
§ 5 Versand- und Verpackungskosten
(1) Bestellungen mit einem Gesamtkaufpreis von bis zu 50,00 Euro werden im Inland gegen eine Versand-/Verpackungspauschale in Höhe von 2,00 Euro incl. Umsatzsteuer ausgeliefert, sonstige Lieferungen im Inland sind versandkostenfrei.
(2) Für den Versand ins europäische Ausland berechnen wir Verpackungs-/ Versandkosten in Höhe von 6,00 Euro oder, falls diese höher sind, die tatsächlich anfallenden Porto- und Versandkosten.
(3) Bei Lieferungen an Wiederverkäufer oder mit Rabattierung werden die Porto- oder Zustellgebühren gesondert berechnet oder vom jeweiligen Bücherwagen in Rechnung gestellt.
 
§ 6a Rückgaberecht, Rücksendung, Gewährleistung
(1) Der Besteller hat innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Lieferung ein Rückgaberecht. Die Rücksendung ist ausreichend zu frankieren.
(2) Unfreie Rücksendungen werden vom Verlag nicht angenommen.
(3) Sollte trotz aller aufgewendeten Sorgfalt die gelieferte Ware einen Mangel aufweisen, der bereits zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs vorlag, so werden wir für die fehlerhafte Ware, vorbehaltlich fristgerechter Mängelrüge, Ersatz liefern. Vor etwaiger Rücksendung der Ware ist unsere Zustimmung einzuholen.
(4) Es ist uns stets Gelegenheit zur Nacherfüllung innerhalb einer angemessenen Frist zu geben. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Besteller – unbeschadet etwaiger Ersatzansprüche – vom Vertrag zurücktreten oder in Absprache mit dem Verlag, die Vergütung mindern.
 
§ 6b Rückgriffsansprüche (gilt nur für Wiederverkäufer)
(1) Rückgriffsansprüche des Bestellers gegen uns bestehen nur insoweit, als der Besteller mit seinem Abnehmer keine über die gesetzlich zwingenden Mängelansprüche hinausgehenden Vereinbarungen getroffen hat.
 
§ 7a Eigentumsvorbehalt
(1) Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus dem Liefervertrag vor.
 
§ 7b Verlängerter Eigentumsvorbehalt (gilt nur für Wiederverkäufer)
(1) Der Besteller ist zur Weiterveräußerung der Vorbehaltsware im normalen Geschäftsverkehr berechtigt. Die Forderungen des Abnehmers aus der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware (Verkaufserlöse) tritt der Besteller schon jetzt an uns in Höhe des mit uns vereinbarten Kaufpreises (einschl. Umsatzsteuer) ab.
(2) Der Besteller bleibt ermächtigt die Forderung, trotz Abtretung, einzuziehen. Unsere Befugnis, die Forderung selbst einzuziehen, bleibt davon unberührt. Wir werden jedoch die Forderung nicht einziehen, solange der Besteller nicht in Zahlungsverzug ist und seinen Zahlungsverpflichtungen aus den vereinnahmten Verkaufserlösen nachkommt und insbesondere kein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt ist.
 
§ 8 Buchpreisbindung, Datenschutz
(1) Buchpreisbindung; Bücher und andere Verlagsprodukte haben im Rahmen der gesetzlichen Preisbindung für Verlagserzeugnisse festgelegte Preise.
(2) Personenbezogenen Daten werden gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzes gespeichert und verwendet.
 
§ 9 Sonstiges
(1) Dieser Vertrag und die gesamten Rechtsbeziehungen der Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
(2) Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand und für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Fulda.
 
Stand: 01. Dezember 2009